Blick: Pro und Konter

Blick: Pro und Konter

Sportredaktoren im Streitgespräch

Scheich übernimmt Newcastle: Wie dumm sind Fussballfans eigentlich?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Grosse Euphorie bei den Fans von Newcastle United – Tristesse bei all jenen, die es mit Menschenrechten halten: Ein Staatsfonds Saudi-Arabiens übernimmt 80% der Rechte am englischen Traditionsverein. Sollte man sich als Fussballfan gegen die Vereinskäufe der Scheichs wehren oder muss man sich heutzutage einfach damit abfinden? Eine Grundsatzdiskussion gibt es auch im Skisport: Sollen Gletscher weiterhin noch befahren werden? Am Wochenende beginnt in Sölden die neue Saison – aus Schweizer Sicht stellt sich die Frage, wer nach den Verletzungen von Wendy Holdener und Corinne Suter überhaupt etwas bewegen kann. Bewegt haben sich zuletzt auch Tyson Fury und Deontay Wilder – nämlich im Box-Ring. Nach dem Sieg von Tyson Fury stellen wir uns alle nur noch eine Frage: Wer soll diesen Mann jetzt noch stoppen? Das und mehr wird in der neuen Folge von «Pro und Konter» diskutiert.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Beim Sport scheiden sich die Geister. Warum sie nicht aufeinander loslassen? Im Meinungspodcast «Pro & Konter» diskutieren zwei Blick-Sportredaktoren über die Welt des Sports. Austeilen, einstecken, auf Angriff umschalten: Im Streitgespräch schenken sie einander so wenig, wie Spieler auf dem Rasen oder dem Court.

von und mit Blick: Emanuel Gisi, Dino Kessler, Vinzenz Greiner

Abonnieren

Follow us