Blick: Pro und Konter

Blick: Pro und Konter

Sportredaktoren im Streitgespräch

«Tausche Fifa gegen Strand am Meer»

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Djokovic-Debatte ist endlich vorbei – eigentlich. Denn trotzdem scheint es derzeit in der Sport-Welt kein anderes Thema als den Impfstatus des serbischen Tennis-Stars zu geben. Schleunigst Zeit, weiterzugehen, meinen unsere zwei Sport-Experten. Zum Beispiel nach Peking: Dort stehen nämlich schon bald die Olympischen Winterspiele an. Mit dabei ist auch Patrick Fischer mit unserer Eishockey-Nationalmannschaft. Wer es dort alles in den Kader schafft, ist mittlerweile bekannt. Bekannt ist auch der Wohnort von FIFA-Boss Gianni Infantino: Katar, nämlich. Was Dino Kessler und Emanuel Gisi davon halten und noch viel mehr, hörst du in der neuen Folge von «Pro und Konter».

«Die einzige, die Beat Feuz stoppen könnte, ist seine Frau!»

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ski-Saison, tolles Wetter, wunderbare Pisten in Wengen und Kitzbühl, Schweizer Athleten in Top-Form und eine Einschätzung von Marcel W. Perren – die Woche könnte für Ski-Fans nicht besser sein. Für Beat Feuz gibt es auch privat grossen Grund zur Freude, diese könnte aber einem möglichen Triumph auf der Piste im Weg stehen. Seine Frau ist nämlich hochschwanger, erwartet das zweite Kind – und das nimmt keine Rücksicht auf den Ski-Kalender. Für den «Kugelblitz» ist aber klar: Kind geht vor Ski-Triumph, daher steht für ihn auch jederzeit ein Helikopter bereit. Bereitsteht auch Novak Djokovic seit einigen Tagen. Bereit, um bei den Australian Open zu spielen – wäre da nicht eine gewisse Corona-Diskussion. Das und mehr wird in der neuen Folge von «Pro und Konter» besprochen, diskutiert und analysiert.

«Die Schweiz wird Weltmeister!»

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der letzten Folge «Pro und Konter» des Jahres springt wieder Blick-Sportchefin Steffi Buchli für Emanuel Gisi ein und diskutiert mit Dino Kessler über die sportlichen Highlights und Lowlights des Jahres 2021, das Potential der Schweizer Fussball-Nati, Nervenkitzel beim Penalty-Schiessen, die spannendste Formel-1-Saison seit langem und was in Zukunft von Roger Federer zu erwarten ist. Ein Ausblick auf 2022 ist natürlich auch dabei – mit kühnen Vorhersagen.

«Der wahre Champion ist Lewis Hamilton!»

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Formel 1 hat einen neuen Weltmeister – Max Verstappen. Wohl noch nie war ein Saison-Finale in der Formel-1-Geschichte aufregender, dramatischer und diskutabler. Denn: Diskutiert wird in dieser Folge nicht nur über den neuen Champion, sondern auch über das Rennen an sich und den Rennleiter. Da Emanuel Gisi dieser Episode Ferien-bedingt fernbleibt, tauscht sich Dino Kessler mit Steffi Buchli und Roger Benoit über den Formel-1-Sonntag aus. Und nicht nur das: Auch Spiel-Verweigerer Sebastian Esposito und die völlig verkorkste Champions-League-Auslosung finden Platz in der neuen Folge von «Pro und Konter».

«FCZ wird Meister? Warum eigentlich nicht?»

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mittlerweile fangen die ersten Fans an, zu träumen. Der FC Zürich steht in der Super League an der Tabellenspitze und gewinnt auch an diesem Wochenende sein Spiel, während die Konkurrenz aus Bern und Basel erneut Federn lässt. «Warum sollte der FCZ eigentlich nicht Meister werden?» Dazu nimmt Blick-Fussballreporter Matthias Dubach in dieser Folge Stellung. Ausserdem: Die Formel 1 steht vor einem dramatischen Finale, wer wird denn da eigentlich Weltmeister? Definitiv kein Weltmeister (sofern es diesen Titel für Schiedsrichter geben würde) wird Felix Zwayer. Nach den strittigen Pfiffen im Topspiel der Bundesliga steht ganz Fussballdeutschland Kopf – und vor allem die Dortmunder sind so richtig wütend. Jude Bellingham, 18-jähriger Jungspund des BVB's könnte nun sogar selbst noch so richtig Ärger kriegen. All das und mehr gibt es in der neuesten Folge von «Pro und Konter» zu hören.

«Zu wenig Glamour für Ballon d'Or? Lewandowski übergangen»

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gerecht? Verdient? Berechtigt? Es ist nicht ungewöhnlich, dass das Ergebnis der Wahl zum Weltfussballer unter Fans heiss diskutiert wird. Aber dieses Jahr grenzt die Wahl von Lionel Messi für die meisten Fussballfans an einem Skandal. Warum kein Robert Lewandowski, der den Uralt-Rekord für die meisten Tore in einer Bundesligasaison von Gerd Müller pulverisiert hat und auch momentan für die Bayern wie am Laufband knipst? Für viele Fans ist klar: Über diese «Ballon d'Or-Verleihung» lässt sich streiten. Streiten ist ein gutes Stichwort für das nächste Thema: Denn so viel gestritten wie an der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Bayern wurde wohl noch nie. Reizpunkt? Sponsoring aus Katar. Auch kürzlich in Katar zu Besuch war die Formel 1 – die Saison neigt sich dem Ende zu, ein Zweikampf zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen entscheidet wohl den Ausgang. Wer gewinnt? Das und mehr wird in dieser Folge von «Pro und Konter» diskutiert.

«Die Chefs bei ManU haben keine Ahnung von Fussball»

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie schmerzhaft es für Manchester ist, Trainer Solskjaer in die Wüste zu schicken, erklärt ManU-Experte Stephan Roth. Heiss diskutiert wird ausserdem, ob der Schweizer Eishockey sich eine Video-Schaltzentrale gönnen und die ID-Pflicht in der Supear League kommen sollte. Und: Warum macht das IOC den Bückling vor China? Das alles und mehr in der neuen Folge «Pro und Konter».

«Schweiz in Katar – wartet nur bis Xhaka kommt!»

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Nati hat es geschafft, fantastisch! Gruppenerster in der WM-Qualifikation in einer Gruppe mit dem Europameister aus Italien. Ein Tag für die Geschichtsbücher und ein Tag zum Feiern! Und das wird auch in dieser Folge von «Pro und Konter», die einen Tag später aufgezeichnet wurde, nachgeholt. Es gibt aber auch Sachen, die überhaupt nicht zum Feiern sind – dass die WM in Katar stattfinden wird, zum Beispiel. Aber nicht nur das: Eine desolate Leistung der Schweizer Eishockey-Nati beim Deutschland-Cup, ein erneutes FIS-Parallel-Debakel und eine irrwitzige Aufholjagd von Lewis Hamilton. All das und noch viel mehr hörst du hier!

Die Podcast-Prognose mit Blick-Böni: «Das ist der Nati-Masterplan gegen Italien»

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Am Freitag geht es für die Nati um die Wurst! Der entscheidende Kracher gegen Italien steht an – und ausgerechnet jetzt fallen mit dem formstarken Breel Embolo, Captain Xhaka, Nico Elvedi und Steven Zuber absolute Leistungsträger aus! Wer soll da überhaupt auf den Platz? Die Antwort hat Andreas Böni, stellvertretender Blick-Sportchef. Eine Antwort wird auch in der Formel 1 gesucht: Kann Lewis Hamilton das Steuer noch herumreissen? Und wo wir gerade beim Reissen sind – reisst die Eishockey-Nati etwas gegen Deutschland? Fragen über Fragen! Antworten auf das und vieles mehr gibt es in der neuen Folge von «Pro und Konter»!

VAR-Wirbel in Zürich: Was zum Teufel war da los?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was (V)war da eigentlich los? Das vermeintliche Siegtor des FC Basel wird vom Videoschiedsrichter aberkannt, im Gegenzug trifft der FCZ zum Last-Minute-Ausgleich – nach einem Freistoss, der rund 50 Meter zu weit vorne ausgeführt wurde. Aber war da nicht etwas mit dem VAR in der Schweiz? Mittlerweile wird Woche um Woche über das Schiedsrichter-Hilfsmittel diskutiert. Der stv. Sportchef der Blick-Gruppe, Andreas Böni, ist in der neuesten Folge von «Pro und Konter» zu Gast und sinniert über den Videoschiedsrichter und seinen Nutzen. Einen grossen Nutzen für seinen Verein hat derzeit aber unumstritten Timo Meier. Nach acht Saisonspielen in der NHL steht der Schweizer bei fünf Toren und sechs Assists – ist der Appenzeller in der Form seines Lebens? Auch das und noch eine geballte Ladung Schweizer Eishockey ist in dieser Ausgabe Thema!

Über diesen Podcast

Beim Sport scheiden sich die Geister. Warum sie nicht aufeinander loslassen? Im Meinungspodcast «Pro & Konter» diskutieren zwei Blick-Sportredaktoren über die Welt des Sports. Austeilen, einstecken, auf Angriff umschalten: Im Streitgespräch schenken sie einander so wenig, wie Spieler auf dem Rasen oder dem Court.

von und mit Blick: Emanuel Gisi, Dino Kessler, Vinzenz Greiner

Abonnieren

Follow us